Kontakt

ONLINE ANFRAGEN

+49 (0)30 31 01 44-40

info@pegasus-agency.de

Weniger 2

Profil

Autoren Samuel Benchetrit
Damen 1
Herren 3
Übersetzer Frank Heibert 
Aufführungsgeschichte Deutschsprachige Erstaufführung am 22.02.2012 im Theater an der Effingerstraße, Bern (Schweiz) 
Bereich Sprechtheater
Genre Schauspiel / Komödie

Synopse

Die Nachricht kommt für die beiden älteren Herren Paul und Jules überraschend: beide haben nur noch circa zwei Wochen zu leben. Jetzt ist schon grad alles egal, denken sich die beiden Zimmergenossen, aus denen unversehens Komplizen und Weggenossen werden, hauen aus dem Krankenhaus ab und begeben sich auf das wohl beste und letzte Abenteuer ihres Lebens. Gleich an der ersten Station begegnet den beiden Sterbenden eine hochschwangere Frau, die die beiden Männer darum bittet, den Vater ihres Kindes ausfindig zu machen. Damit haben Paul und Jules eine Aufgabe, einen Plan, der sie an verschiedene Orte der nächtlichen Stadt führt (immer im Pyjama und mit fahrbarem Tropf): das Tanzlokal, der verlassene Park am Flussufer, das Theater. Nicht nur meistern die beiden ihre Aufgabe bravourös, sie stellen außerdem zu jeder passenden und unpassenden Situation brüllend komische und zugleich poetisch berührende Betrachtungen über das Leben, die Liebe und den Tod an. Samuel Benchetrit hat mit WENIGER 2 eine schwarze Komödie geschrieben, die auf ganz besondere Weise mit Situationskomik, Wortwitz und skurrilen Figuren dem Tod ein Schnippchen schlägt. Das für den Prix Moliére nominierte Stück 2006 wurde mit Jean-Louis Trintingnant und Roger Dumas in den Hauptrollen in Paris uraufgeführt.