Kontakt

ONLINE ANFRAGEN

+49 (0)30 31 01 44-40

drehbuch@pegasus-medienverlag.de

Monika Sandmann

Filmographie

2022 Willkommen im Hotel Mondial | Entwicklung Staffel 2 | | ndf | ZDF | *
2021 Willkommen im Hotel Mondial | Serien-Entwicklung | Writers Room | 2 Episoden | ndf | ZDF | *
2020 Verrückt nach Meer | Dokureihe | Fandango Film | ARD | Offtexte |*
2020 11errat | Serienkonzept | Casino Royal | *
2019 WaPo Bodensee | div. Folgen | Saxonia Media | ARD | *
2019 WaPo Bodensee | div. Folgen | Saxonia Media | ARD | *
2019 Verliebt in Marseille | Komödie | Exposé | Crazy Film | *
2018 Mörderflüsterin | Psychothriller | Treatment | Letterbox Filmproduktion
2018 Team 13 |Mini-Serienentwicklung | Filmpool | RTL 2 | *
2016 Großstadtrevier | 1 Episode | Letterbox | *
2015 Verliebt in Venedig | Komödie | Exposé | provobis | *
2007 – 2017 Anwälte der Toten | OD-Media | RTL | Drehbücher (div. Folgen)
2013 – 2016 Heldt | div. Folgen | Sony Pictures | ZDF | *
2011 – 2015 Soko Köln | Network Movie | ZDF | * (div. Folgen)
2010 – 2018 Soko Köln | Drehbuch-Polisherin | ZDF | *
2010 – 2011 Lena – Liebe meines Lebens |Drehbücher (div. Folgen) | Wiedemann & Berg Television | ZDF
2010 Beit Sha’ar/Nomad´s Home | Dokumentarfilm | Regie: Iman Kamel | Script-Entwicklung
2006 Günther Goes North | | mit Kikka Sigurdardóttir | Kino | Treatment | HagerMoss Film | München und IsMedia Reykjavik | MEDIA II-Förderung
2006 Das Geheimnis meines Vaters | Drehbücher (div. Folgen) | Studio Hamburg | ARD
2005 Freunde | Drehbücher (div. Folgen) | Tresor Film, Pro7
2004 Halbzeit | Drehbuch mit Manfred Rau | SAT1 Talents | Kurzfilm
2003 – 2004 Verschollen | Storylines | teamworx | RTL
1999 – 2010 Die Anrheiner | Drehbücher (ca. 50 Folgen) | Zieglerfilm | WDR |
1999 Liebe auf Japanisch | Treatment | Cinecentrum | ZDF
1994 – 1998 Storylinerin-Dialogautorin bei versch. Soap Operas
  * in Zusammenarbeit mit Dirk Udelhoven

Auszeichnungen/Stipendien

2019 Mörderische Schwestern | Shortlist | Krimiroman-Stipendium (Projekt: „Double Bind“)
2018 Drehbuchstipendium der Villa Decius | Krakau
2012 Focus India-Stipendium (Projekt: Holy Hair), Life-Entertainment, Berlin
2010 Special Mention, Dubai International Film Festival, Sektion „Muhr Arab/Documentary“ für „Beit Sha’ar/Nomad´s Home“
2006 EU-Media-Programm European Films Crossing Borders 2006 von Fundación Autor: „Klaras Mutter“
2005 EU-Media-Programm North-by-Northwest Wizard of Oz 2005 des Danish Filminstituts: „Klaras Mutter“

sonst. Tätigkeiten

seit 1989 freie Tätigkeit als Journalistin für diverse Medien: DLF | Computer und Kommunikation | Sonntagsspaziergang | WDR | Weltkunst Moderne | Kino-Zeit | Freitag

Ausbildung

1996 – 1997 Drehbuchausbildung, internationale filmschule köln, ifs
1990 – 1992 Fortbildung zu Wissenschaftsjournalistin, Dr. Courts KG, Köln, Gesellschaft für Öffentlichkeitsarbeit und audio-visuelle Medien
1982 – 1988 Studium Diplom-Pädagogik, Bamberg, Köln, Abschluss: Diplom

News

Herzlich Willkommen Monika Sandmann ()