An den kommenden Sonntagabenden zeigt das ZDF um 20:15 die neuen Folgen der Studio.TV-Film Produktion „Tonio & Julia“ mit Geraldine Raths als gute Seele des Pfarrbüros Maja Fricke:

SO, 29.03. Folge 7 „Nesthocker“

SO, 05.04. Folge 8 „Der perfekte Mann“

SO, 19.04. Folge 9 „Dem Himmel so nah“

SO, 26.04.Folge 10 „Mut zu leben“



Weitere Informationen zu Géraldine Raths finden Sie hier.

Bineta Hansen ist derzeit noch in den letzten Zügen ihres Studiums an der Universität der Künste Berlin. Die gebürtige Hamburgerin stand schon früh in ihrer Kindheit vor der Kamera bis sie zunächst das Boxen für sich entdeckte, um dann aber wieder nach ein paar Jahren zum Schauspiel zurückzukehren. Derzeit probt sie als Gast an der Volksbühne Berlin für das Regieprojekt ULTRA.

Das Regieprojekt der Regie-Absolventen der Hochschule Ernst Busch hat am 13.03. Premiere.



Weitere Informationen zu Bineta Hansen finden Sie hier.

Cara Maria Nagler ist derzeit noch in den letzten Zügen ihres Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und spielt derzeit als Gast an der Bühne des Staatsschauspiels Oldenburg.



Weitere Informationen zu Cara-Maria Nagler finden Sie hier.

Lutz Winde hat am 27./28.Januar 2020 einen Gastauftritt als RA Dr. Wegner bei dem RTL Dauerbrenner ALLE WAS ZÄHLT



Weitere Informationen zu Lutz Winde finden Sie hier.

Neuer Sendetermin: Am 28.Januar ist Lena Baader als Paula Kraus in der ZDF Serie Die Rosenheim Cops – Folge: „Beichte eines Toten“ zu sehen – Regie: Laura Thies.

Ebenso ist die Folge bis April in der ZDF Mediathek zu sehen



Weitere Informationen zu Lena Baader finden Sie hier.

Am 27.Januar jährt sich der Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz. Damals wurden 300 Kinder aus dem KZ in die kleine Ortschaft Windermere in England geholt um Trauma Arbeit zu leisten und sie wieder aufzupäppeln. Dieser Prozess ist nun zum Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung von der BBC und dem ZDF und dem Regisseur Michael Samuels filmisch umgesetzt worden. Konstantin Frank spielt hier die Rolle des Rabbi Weiss.

Die Kinder von Windermere | 27.01.2020, ZDF 22:15 – 23:45

Bild: Helen Sloan © Wall to Wall / Warner Bros. ITVP Deutschland/ ZDF



Weitere Informationen zu Konstantin Frank finden Sie hier.

„Viele Kühe und ein schwarzes Schaf“ mit Vincent Heppner in einer Gastrolle (Regie: Matthias Steurer) ist am 17.Januar 2020 um 20:15 Uhr in der Ard zu sehen.
Nicht viel länger ist der Film hier in der ARD Mediathek online zu sehen.

Fotocredit ARD Degeto/Christine Schroeder



Weitere Informationen zu Vincent Heppner finden Sie hier.

Am 21.Januar ist Lena Baader als Paula Kraus in der ZDF Serie Die Rosenheim Cops – Folge: „Beichte eines Toten“ zu sehen – Regie: Laura Thies.

Ebenso ist die Folge bis April in der ZDF Mediathek zu sehen



Weitere Informationen zu Lena Baader finden Sie hier.

Am Donnerstag, 9.1.2020 haben die 3. Jahresstudenten der HfS Ernst Busch Alida Stricker und Alexandros Koutsoulis Premiere am Berliner Ensemble mit „Fahrenheit 451“ nach Ray Bradbury.
Regie: Alexander Simon
Bilder: Moritz Haase



Weitere Informationen zu Alexandros Koutsoulis finden Sie hier.
Weitere Informationen zu Alida Stricker finden Sie hier.

Am 12. Dezember 2019 haben die 3. Jahresstudenten der HfS Ernst Busch Max Haase und Malaya Stern Takeda premiere mit Bertolt Brechts ‚Der kaukasische Kreidekreis‚ an der Schaubühne Berlin, Musik von Paul Dessau, Regie: Peter Kleinert, Foto: Gianmarco Bresadola



Weitere Informationen zu Malaya Stern Takeda finden Sie hier.
Weitere Informationen zu Max Haase finden Sie hier.