Wir gratulieren unserer Klientin, der bereits mehrfach ausgezeichneten Regisseurin und Drehbuchautorin Petra K. Wagner zu ihrer neuesten Auszeichnung: dem Sonderpreis des Fernsehkrimi-Festivals Wiesbaden für ihre Regiearbeit „Die Guten und die Bösen“. 
Petra K. Wagner sei es gelungen, diesen Frankfurter „Tatort“ so zu drehen, „dass ausnahmslos alle Figuren, unabhängig von Rollengröße, Text- oder Szenenanzahl, so zur Geltung kommen, dass sie im besten Sinne für uns Zuschauer ‚erlebbar‘ sind“, wie es in der Begründung der Jury heißt. 
Die Ausstrahlung in der ARD erfolgt am Montag, den 19.04.2020 um 20:15 Uhr.

Alle Details zum Preis finden Sie hier.



Weitere Informationen zu Petra K. Wagner finden Sie hier.

Am 11.03.2020 (Filmmittwoch im Ersten) sendet die ARD um 20:15 den Fernsehfilm „SÜDPOL“ unseres Klienten Nikolaus Leytner.

 

Der unauffälligen Hans, der von einem Tag auf den anderen in eine Lebenskrise schliddert, lernt beim Herumirren die verständnisvolle Kellnerin Ella kennen. Dass diese Bekanntschaft zu einer Geiselnahme im titelgebenden Lokal „Südpol“ führen wird, ahnt da noch niemand.

 

„Wie Leytner diese Geschichte aufbaut und erzählt, […] das ist große Filmkunst. Absolut sehenswert!“ – tittelbach.tv

 

 



Weitere Informationen zu Nikolaus Leytner finden Sie hier.

Bineta Hansen ist derzeit noch in den letzten Zügen ihres Studiums an der Universität der Künste Berlin. Die gebürtige Hamburgerin stand schon früh in ihrer Kindheit vor der Kamera bis sie zunächst das Boxen für sich entdeckte, um dann aber wieder nach ein paar Jahren zum Schauspiel zurückzukehren. Derzeit probt sie als Gast an der Volksbühne Berlin für das Regieprojekt ULTRA.

Das Regieprojekt der Regie-Absolventen der Hochschule Ernst Busch hat am 13.03. Premiere.



Weitere Informationen zu Bineta Hansen finden Sie hier.

Cara Maria Nagler ist derzeit noch in den letzten Zügen ihres Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und spielt derzeit als Gast an der Bühne des Staatsschauspiels Oldenburg.



Weitere Informationen zu Cara-Maria Nagler finden Sie hier.