Christian Bayer

News

Christian Bayer | Nachts ()





Jahrgang: 1977 | Gotha
Spielalter: 31 – 41 Jahre
Größe: 180 cm
Wohnort: Oberhausen
Dialekte/ Akzente: Thüringisch
Stimmlage: Tenor
Instrumente: Gitarre
Tanz: Gesellschaftstanz
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: braun
ethn. Erscheinungsbild: mitteleuropäisch
Staatsangehörigkeit: deutsch

Auszeichnungen & Preise

2018 Nachtkritik Charts 10 Beste Inszenierungen 2018 für „Schuld und Sühne“
2018 Nominierung zum Schauspieler des Jahres 2017/2018 in NRW durch Kritiker der Welt am Sonntag
2018 Theaterpreis Oberhausen für die herausragende Darstellung des EUGEN RÜMPEL in „Pension Schöller“ und des Raskolnikow in „Schuld und Sühne“

Film

2009 Liebe Mauer | Regie: Peter Timm | Relevant Film | Warner Bros.
2006 Immer darin | Regie: Alexandra Menning | Filmakademie Baden-Württemberg | Kurzfilm
2004 Metrospringer | Regie: Andreas Bräulich | actionbasar
2002 Wurstmenschen | Regie: Volkmar Umlauft | dffb | Kurzfilm
2099 Zwei Farben Rosa | Regie: Luise Schwertner | TU Ilmenau

TV

2012 KI.KA KRIMI.DE – Einer von uns | Regie: Carsten Fiebeler | Kinderfilm GmbH | KIKA
2010 Konterrevolution und Machtergreifung | Regie: Bernd Fischerauer |Tellux-Film | ARD
2009 Spur der Ahnen | n.n. [EHR] | Regie: Julia Cruschwitz | MDR

Bühne (Auswahl)

2018 Die Leiden der Jungen (Werther) | Rolle: Werther | Regie: Leonie Böhm | Theater Oberhausen
2018 Schuld und Sühne | Fjodor Dostojewski | Rolle: Raskolnikow | Regie: Bert Zander | Theater Oberhausen
2018 Pension Schöller | Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Rolle: Eugen Rümpel | Regie: Martin Laberenz | Theater Oberhausen
2018 Der futurologische Kongress | Stanisław Lem | Rolle: Ijon Tichys | Regie:Tomas Schweigen | Theater Oberhausen
2017 Die Freiheit in Abrede | Dirk Laucke | Regie: Dirk Laucke | Theater Oberhausen
2017 Antigone | Sophokles | Rolle: Antigone | Regie: Babett Grube | Theater Oberhausen
2016 Lehman Brothers | Stefano Massini | Rolle: Heyum Lehmann [HR] | Regie: Florian Fiedler | Staatstheater Hannover
2016 Früchte des Nichts | Ferdinand Bruckner | Rolle: Gerd [HR] | Regie: Babett Grube | Staatstheater Hannover
2015 – 2016 Der Nackte Wahnsinn | Michael Frayn | Regie: Caroline Stolz | Staatstheater Darmstadt
2015 Romeo & Julia | William Shakespeare | Rolle: Romeo [HR] | Regie: Robert Gerloff | Staatstheater Darmstadt
2015 Warten auf Godot | Samuel Beckett | Rolle: Lucky [HR] | Regie: Niklaus Helbling | Staatstheater Darmstadt
2014 Der schwarze Komet | Brigitte Helbling| Rolle: Gustav Schott [HR] | Regie: Niklaus Helbling | Theaterhaus Jena
2014 Espace Schengen | Laura de Weck | Rolle: Christian Bayer [HR] | Regie: Laura de Weck | Gessnerallee Zürich
2014 Macbeth | Wiliam Shakespeare | Regie: Pedro Martins Beja | Neumarkt Theater Zürich
2014 Was ihr wollt | Wiliam Shakespeare | Regie: Sasha Mazzotti | Neues Schauspiel Erfurt
2013 Das Ende vom Anfang | Sean o‘ Casey | Rolle: Barry [HR] | Regie: Laura Loise Brunner | Kampnagel Hamburg
2013 Black Face | Brigitte Helbling | Rolle: Gustav Schott / Ernst Häckel [HR] | Regie: Niklaus Helbling | Theaterhaus Jena
2012 Sommertag | Jon Fosse | Rolle: junger Mann [HR] | Regie: Babett Grube | Kampnagel Hamburg
2012 Dreier | Jens Roselt | Rolle: Mann 1 [HR] | Regie: Martin Pfaff | Salon Theater
2011 Monsterballade | Ulrich Zaum | Rolle: Victor Frankenstein [HR] | Regie: Dania Hohmann | Ruhrfestspiele Recklinghausen
2011 Mit freundlicher Unterstützung von | Laura de Weck | Rolle: Christian Bayer [HR] | Regie: Laura de Weck | Rote Fabrik Zürich
2011 Wartopia | Pedro Martins Beja | Rolle: Mann [HR] | Regie: Pedro Martins Beja | Theater Osnabrück
2010 Die Grönholm-Methode | Jordi Galceran | Rolle: Martin Wenzel [HR] | Regie: Constantin von Thun | Theater der Stadt Gotha
2010 Messer in Hennen | David Harrower | Rolle: Pflüger [HR] | Regie: Babett Grube | Kampnagel Hamburg
2010 Ein Fräulein wird verkauft | Ödön von Horvath | Rolle: Eugen Reithofer [HR] | Regie: Dania Hohmann | St. Pauli Theater Hamburg
2010 Der eingebildete Kranke | Moliere | Regie: Mira Ebert | Ekhof Festival Gotha
2009 – 2010 Stadt der Hunde | Tina Müller | Rolle: Schäfer [HR] | Regie: Mario Portmann | Neuköllner Oper
2009 Auf Hoher See | Slawomir Mrozek| Regie: Constantin von Thun | Theater der Stadt Gotha
2009 Laura Wingfield | Tennessee Williams | Regie: Babett Grube | Theaterakademie Hamburg
2009 Einsame Menschen | Gerhart Hauptmann | Rolle: Braun [HR] | Regie: Franziska Henschel | Kampnagel Hamburg / Schauspielhaus Hamburg
2009 The Cocka Hola Company | Matias Faldbakken | Rolle: Tip Top [HR] | Regie: Mareike Mikat | Centraltheater Leipzig
2009 Opferpopp 2 – Retarded Republic | Mirko Borscht | Rolle: Olaf D. Obst [HR] | Regie: Mirko Bortsch | Centraltheater Leipzig
2008 Happy End | Dorothy Lane | Regie: Jérôme Savary / Ulrich Waller | St. Pauli Theater
2008 Das Spiel ist aus | J. P. Sartre | Regie: Dania Hohmann | St. Pauli Theater / Royal Theater, Hamburg
2007 Hamlet | Wiliam Shakespeare | Rolle: Hamlet [HR] | Regie: Victoria Alexander | Hof-Theater Tromm
2007 Der kleine Prinz von Dänemark | Torsten Letser | Rolle: Hamlet [HR] | Regie: Jürgen Flügge | Hof-Theater Tromm
2007 Durch die rastlose Nacht | Regie: Christopher Rüping | Theater H2O3 Hannover
2007 Der Widerspenstigen Zähmung | Shakespeare | Regie: Mareike Mikat | Thalia Theater Halle
2007 Opferpopp | Mirko Borscht | Rolle: Olaf D. Obst [HR] | Regie: Mirko Bortsch | Thalia Theater Halle
2006 Frühlingserwachen | F. Wedekind | Rolle: Melchior [HR] | Regie: Heidemarie Schneider | Thalia Theater Halle
2006 Cyrano de Bergerac | Edmond de Rostand | Regie: Dorothea Schröder | Thalia Theater Halle
2006 Beschreibung eines Menschens | J. Rebotier | Regie: Jacques Reboiter | Thalia Theater Halle
2006 Der Sonnenaffe | S. Fredén | Rolle: Sonnenaffe [HR] | Regie: Moritz Sostmann | Thalia Theater Halle
2006 Die Räuber | Schiller | Regie: Annegret Hahn | Thalia Theater Halle
2006 Liebe Jelena Sergejwna | Regie: Heidemarie Schneider | Thalia Theater Halle
2005 Sonnenallee | Th. Brussig / L. Hausmann | Regie: Frieder Venus | Thalia Theater Halle
2005 Faust eins | Goethe | Regie: Annegret Hahn | Thalia Theater Halle
2004 Ganze Tage – Ganze Nächte | X. Durringer | Regie: Annegret Hahn | Thalia Theater Halle
2004 Pension Schöller / Fräulein Danzer | Laufs u. Jacobi / M. v. Mayenburg | Rolle: Alfred Klappoth [HR] | Regie: Heidemarie Schneider | Cafetheater Schalotte Berlin
2002 Handgranaten im Brummkreisel (Lesung mit Gitarre) | div. Spielorte in Berlin |
1999 Interim oder vorübergehende Konsequenz einer evolutionären Stagnation | Rolle: Mensch [HR] | Regie: Constantin von Thun | Art der Stadt Gotha e.V.
1998 Wortsetzung folgt | Lesungsreihe in Gotha
1997 Pappas Katze (Lesung mit Gitarre) | Lesungsreihe in Gotha

Ausbildung

2000 – 2004 Schauspielschule Charlottenburg, Berlin [Ausbildung Schauspieler]

Links

Filmmakers

Showreel