Joey Zimmermann

Jahrgang: 1961 | London UK
Spielalter: 45 – 60 Jahre
Größe: 175 cm
Wohnort: Berlin | Zürich
Unterkunft: Basel | London | Milano | Köln | Wien | Tel Aviv | Brüssel | Amsterdam | Hamburg
Sprache(n): Deutsch (Muttersprache)
Englisch – Britisch ( Muttersprache)
Italienisch (fließend)
Französisch (gut)
Dialekte/ Akzente: Schweiz – Baseldeutsch
Berndeutsch
Zürichdeutsch
Tessinerisch
Heimatdialekt: Schweiz- Baseldeutsch
Stimmlage: Tenor
Instrumente: Klarinette (Grundkenntnisse)
Gesang: Chanson
Schlager
Tanz: Standard
Modern
Tanzimprovisation
Butoh
Sport: Yoga (sehr gut)
Bühnenkampf (sehr gut)
Schwimmen (sehr gut)
Tischtennis (gut)
Ski Alpin (gut)
Schwertkamp (gut)
Schlittschuhlaufen (gut)
Reiten (Grundkenntnisse)
Jonglieren (Grundkenntnisse)
Boxen (Grundkenntnisse)
Führerschein: B – Pkw
Besonderes: Improvisation
Travestie
Trickstimme
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: blau
ethn. Erscheinungsbild: mitteleuropäisch
osteuropäisch
südeuropäisch
Staatsangehörigkeit: schweizerisch | britisch

Auszeichnungen

2012 Goldenes Bühnenbodenbrett | Theater Aachen
1995 Friedrich Luft-Preis | Ensemblemitglied „LILA“ Theater Affekt
1989 Wettbewerb Filmfestival Locarno | „Dreissig Jahre“ (Hauptrolle)

Film & Fernsehen (Auswahl)

2017 – 2018 Wolkenbruchs wunderliche Reise… | Rolle: Ari Süsskind | Regie: Michael Steiner | Turnus Film Zürich
2017 – 2018 Tatort – Die Musik sirbt zuletzt – oneshot | Rolle: Franz Gerber | Dani Levy | HUGO-Film/SRF
2016 – 2017 Der Bestatter – Schlagabtausch s5e4 | Rolle: Vlady Boxtrainer [EHR] | Regie: Katalin Gödrös | SRF
2015 – 2017 Die Welt der Wunderlichs | Rolle: Regisseur | Regie: Dani Levy | X-Filme, Zodiac
2015 Aquarium Kurt Früh reloaded | Rolle: Klaus | Regie: Cosima Frei | SRF
2015 A perfume | Rolle: alter Mann [HR] | Regie: Peer Flüglistaller | Bordeaux Lip – Musikvideo
2014 – 2015 Cassian | Rolle: Gion Domenig [HR] | Regie: Imbach / Klinger / Thüring / Jaeggi | Klinger Films Zürich
2014 god will snap our arms like twigs (Meathead) | Rolle: Thomson [HR] | Regie: Kyle Heller | MET Berlin
2013 Äpp yourself | Rolle: Kai [HR] | Regie: Bettina Schmidle | SAE Zürich
2013 Bild mit Ton | Rolle: Kritiker [EHR] | Regie: Lara Stoll | SSF Schweizer Sport Fernsehen
2009 Kommissar Stolberg – Eine Frage der Ehre | Rolle: Gärtner [DHR] | Regie: Tom Zenker | Network Movie / ZDF
2001 Lüthi & Blanc | Rolle: Architekt | Regie: Markus Fischer | C-Films AG
2001 Dilemma | Rolle: Journalist | Tobias Ineichen | Silvia Filmproduktion
2000 Studers erster Fall | Rolle: Insasse | Regie: Sabine Boss | Dschoint Ventschr
1998 – 2002 Hinter Gittern- Der Frauenknast | Rolle: Leo Meineke [DNR] | diverse | Grundy UFA TV Produktion
1996 Der kalte Finger | Rolle: Abhörspezialist | Regie: Ralf Huettner | ndF – neue deutsche Filmgesellschaft mbH
1996 Die totale Therapie | Rolle: Siegfried [HR] | Regie: Christian Frosch | Prisma Film- & Fernsehen
1996 Schwarz greift ein | Rolle: Patrick Baumann [EHR] | Regie: Helmuth Metzger | Ifage Filmproduktion | SAT1
1993 Flüchtig | Rolle: Schachspieler | Regie: Marc Ottiker | Jost Hering Filmproduktion
1990 Der Supertrick | Rolle: Portier | Regie: Nicolas Gessner | Condor Pictures AG
1990 Bingo | Rolle: Taxifahrer | Regie: Markus Imboden | VEGA Film AG
1989 Dreissig Jahre | Rolle: Franz [HR] | Regie: Christoph Schaub | Dschoint Ventschr
1988 Noch ein Wunsch | Rolle: Josef | Regie: Thomas Koerfer | SF DRS, WDR

Art (Auswahl)

2017 For Horses | Remy Markowitsch | Dialoge/Sprecher | Haus am Waldsee Berlin
2014 Preparatory Notes for a Chicago Comedy | Goshka Macuga |9th.Berlin Biennale

Theater (Auswahl)

2016 Der Richter und sein Henker | Regie: J. Fankhauser  | Schlucht-Theater, Freilicht
2015 Woran man einen Juden erkennen kann | Regie: Noam Brusilovski | b.a.t. Berlin
2014 – 2015 The PROJECT | Regie: Enzo Scanzi | Teatro Matto Zürich
2013 – 2014 King Lear | Rolle: Kent| Regie: Lisa Nielebock | Konzerttheater Bern
2005 – 2012 Theater Aachen (Festengagement)
2012 Tartuffe | Rolle: Mme Pernell, Buffon | Regie: Christina Rast | Theater Aachen
2012 King Arthur Semioper Purcell | Rolle: Merlin | Regie: Albrecht Hirche | Theater Aachen
2012 Spieltrieb nach Juli Zeh | Rolle: Höfing | Regie: Anne Lenk | Theater Aachen
2011 Ein Volksfeind | Rolle: Bürgermeister Stockmann [HR] | Regie: Elina Finkel | Theater Aachen
2011 Hiob nach Joseph Roth | Rolle: Mendel Singer | Regie: Elina Finkel | Theater Aachen
2011 Harper Reagan | Simon Stephens | Rolle: Seth Reagan | Regie: R. Jakubaschk | Theater Aachen
2011 Viel Lärm um nichts | W. Shakesspeare | Rolle: Don Juan | Regie: Ch. Rast | Theater Aachen
2011 Kabale und Liebe | F. Schiller | Rolle: Conferencier/Kammerdiener | Regie: B. Sonnenbichler | Theater Aachen
2009 Macbeth-Trés Trés Fort | W. Shakesspeare | Rolle: Macbeth | Regie: Gintersdorfer/Klaßen | Theater Aachen
2009 EinsZweiDrei | Molnar/B.Wilder | Rolle: Schlemmer [HR] | Regie: E. Finkel | Theater Aachen
2009 Onkel Wanja | Cechov | Rolle: Wanja [HR] | Regie: E. Finkel | Theater Aachen
2009 Verbrechen und Strafe | Dostojevski | Rolle: Luschin | Regie: A. Hirche | Theater Aachen
2008 Terror Revolte Glück | Camus/Berger | Rolle: Tango | Regie: L. Engels | Theater Aachen
2008 Afterdark | Murakami | Rolle: Shirokawa [HR] | Regie: M. Gintersdorfer | Theater Aachen
2008 Das Produkt | Ravenhill | Rolle: James [HR] | Regie: D. Neubauer | Theater Aachen
2006 Endstation Sehnsucht | Williams | Rolle: Mitch | Regie: L. Engels | Theater Aachen
2005 Die Gerechten | Camus | Rolle: Annenkow/Skuratow | Regie: W. Twiehaus | Theater Aachen
2003 Dafke!! | Regie: Barrie Kosky | Schauspielhaus Wien
2002 Pit-Bull | Regie: Antje Thoms | Theater an der Winkelwiese Zürich
1994 – 1997 Penthesilea / Lila / Tragödie der Rächer | Regie: Stefan Bachmann | Theater Affekt
1996 – 1997 Seitenwechsel | Regie: Ruedi Häusermann | Volksbühne Berlin
1995 – 1996 Die Möwe | Rolle: Konstantin [HR] | Regie: Gerhard Willert | Nationaltheater Mannheim
1994 – 1995 Die Stunde, da wir nichts voneinan… | Regie: Hartmut Wickert | Niedersächsisches Staatstheater Hannover
1993 – 1994 Frühlings Erwachen | Regie: Jens Schmidl | Niedersächsisches Staatstheater Hannover
1991 – 1993 Tanztheater Skoronel | Regie: Judith Kuckart/Jörg Aufenanger | Berlin
1992 Gute Reise | Regie: Clemens Bechtel | TAT Fankfurt aM
1989 – 1990 Antigone | Regie: Schroth/Kleinert |Schauspiel Köln
1989 Frühlings Erwachen | Regie: Kazuko Watanabe | Schauspiel Bonn
1989 Medea/ H.H.Jahnn | Regie: Manfred Karge | Schauspiel Köln

Ausbildung

2014 Tim Garde, Kamera-Arbeit zur Casting & Dreh-Vorbereitung, Chubbuck, Churcher, Moss – á la Garde
2013 Tim Garde, Typisierung/Showreel optimieren
2013 Frank Betzelt, Einführung in die Präsenz-Arbeit und Praxis-Arbeit
2013 Frank Betzelt, Kommunikation Regisseur – Schauspieler
2013 Coaching bei Monika Schubert
2012 FOCAL – Casting-Workshop mit Corinna Glaus
2009 – 2012 Praxis für Stimme
2003 FOCAL – Overvoice für Film und TV
2001 FOCAL – Dir-Acting with Cherolyn C. Franklin
1999 FOCAL – Einführung in die Michael Chekhov-Methode für Film
1984 – 1988 ZHDK (Schauspiel-Akademie Zürich)

 Links

Profil bei filmmakers.de

Profil bei Crew-United.com

Profil bei castforward.de

Profil bei actorsdemo.de

Profil bei schauspielervideos.de

Showreel