Kontakt

ONLINE ANFRAGEN

+49 (0)30 31 01 44-41

schauspiel@pegasus-agency.de

Marcus Kaloff

Geboren: 1959 in Münster
Wohnsitz: Magdeburg
Wohnmöglichkeit: Köln
Frankfurt/Main
Hamburg
München (buchbar ab)
Berlin (buchbar ab)
Nationalität: deutsch
Spielalter 43 – 55 Jahre
Haarfarbe: dunkelblond
Augenfarbe: grau-grün
Typ: mitteleuropäisch
Größe: 186
Konfektion: 54
Singstimme: Bariton
Muttersprache: Deutsch
Fließend: Englisch
Dialekt: Niederrheinisch
Schwyzerdütsch
Sport: Tennis
Fußball
Instrumente: Saxophon
Gesang: Chanson
Tanz: Gesellschaftstanz
Führerschein: Auto (B)
Motorrad (A)

Auszeichnungen & Preise

2012 Nominiert Friedrich Luft Preis mit Amphitryon
2003 Grimme Preis für „Mein Vater“
2003 Emmy für „Mein Vater“
1985 Bester Nachwuchsschauspieler Emil Oprecht Preis

Ausbildung

1982 – 1985 Schauspielakademie Zürich [Studium Diplom]
1980 – 1982 Germanistik und Theaterwissenschaften Uni Köln [Studium Philosophikum]

Film

2013 Dora oder Die sexuellen Neurosen unserer Eltern | Dschoint Ventschr Film | Regie: Stina Werenfels
2005 Nachbarinnen | JUNIFILM GmbH | ORB | Regie: Franziska Meletzky
2000 Blinde Kuh | Orion Films | Berlinalebesucher [HR] | Regie: S. Orlac
1998 Die Menschen sind kalt | Motor Entertainment | Regie: A. Dorau
1991 Verniki Vernissaki | Rengel Produktion CH | Marcel [HR] | Schweizer Fernsehen DRS | Regie: M. Rengel
1990 Palaver, Palaver – Eine Schweizer Herbstchronik | Zyklop Film | Jonas [HR] | Schweizer Fernsehen DRS | Regie: Alexander J. Seiler
1987 Der Finger | Filmhochschule München | Er [HR] | Regie: J. Claussen

TV

2013 Polizeiruf 110 (Magdeburg) – DER VERLORENE SOHN (AT) | Saxonia Media | ARD | Regie: Friedemann Fromm
2013 Trennung auf Italienisch | Bavaria | ARD | Regie: Florian Gärtner
2005 Sex Up – ich könnt‘ schon wieder | Janus Film GmbH | Pro 7 | Regie: Florian Gärtner
2004 Sex Up – Jungs haben’s auch nicht leicht |Janus Film GmbH | Pro 7 | Regie: Florian Gärtner
2003 Mein Vater | Colonia Media Filmproduktion GmbH | ARD | Regie: Andreas Kleinert
2003 Seventeen | Janus Film GmbH | Pro 7 | Regie: Hansjörg Thurn
2002 Mehr als nur Sex | Aspekt Telefilm-Produktion GmbH | ZDF | Regie: Claudia Garde
2002 Liebe ist die halbe Miete | MDF Mitteldeutsches Filmkontor | ARD | Regie: Gabi Kubach
2002 Unser Charly | Phoebus Film Köln | ZDF | Regie: Carl Lang
2002 Forsthaus Falkenau | NDF | Herr Kehlmann [EHR] | ZDF |
2001 Streit um 3 | Televersal | Horst Sandrow [EHR] | ZDF | Regie: div.
2000 Neues vom Bülowbogen | NFP | ARD | Regie: Karsten Wichniarz
1998 Für alle Fälle Stefanie | Novafilm | SAT.1 | Regie: Vera Loebner
1996 – 1998 Marienhof | Bavaria Film | Kalle Kuczinski [HR] | ARD | Regie: diverse
1997 Tatort: Schlüssel zum Mord | Saxonia Media | ARD | Regie: Sylvia Hoffman
1996 Leinen los für MS Königstein | Saxonia Media | Blissinger [EHR] | MDR | Regie: Hans Werner
1992 Der Bergdoktor | ndF | Torsten Janz [EHR] | ZDF | Regie: Klaus Gendries
1988 Kabale, Liebe | Tanner Produktion CH | Der junge Schiller [HR] | Schweizer Fernsehen DRS | Regie: J. Johannsen

Bühne

2013 Das Wintermärchen | Shakespeare | Hans Otto Theater | Regie: Tobias Wellemeyer
2011 Amphitryon | Kleist | Hans Otto Theater | Regie: J. Hölscher
2010 MOMO | M. Ende | Hans Otto Theater | Beppo Strassenkehrer [HR] | Regie: A. Rehschuh
2010 Kontrakte des Kaufmanns | E. Jelinek | Hans Otto Theater | Affe [HR] | Regie: L. Langhoff
2004 – 2009 Gott des Gemetzels | J. Resa | Theater Magdeburg | Michelle [HR] | Regie: Gehrt / Wellemeyer
2004 – 2009 Die Ziege | E. Albee | Theater Magdeburg | Martin Gray [HR] | Regie: K.G. Kaiser
2004 – 2009 Kasimir und Karoline | Ö.v.Horvath | Theater Magdeburg | Merkel Franz [HR] | Regie: J. Hölscher
1998 Hautnah | P. Marber | Staatstheater Mainz | Dan [HR] | Regie: M. Gehrt
1995 – 1997 Oedipus | Sophokles | Städt. Bühnen Chemnitz | Oedipus [HR] | Regie: M. Gehrt
1993 – 1994 Geschichten a.d.Wienerwald | Ö.v.Horvath | Nationaltheater Weimar | Alfred [HR] | Regie: H. Olschok
1993 – 1994 Kaspar | P. Handke | Nationaltheater Weimar | Kaspar [HR] | Regie: M. Gehrt
1993 Julius Caesar | Shakespeare | Salzburger Festspiele | Regie: Peter Stein
1991 – 1992 Torquato Tasso | Goethe | Staatstheater Darmstadt | Tasso [HR] | Regie: E. Diamantstein
1990 – 1991 Karlos | T. Dorst | Schauspiel Bonn | Regie: P. Palitsch
1985 – 1990 Jonas & sein Veteran (UA) | Max Frisch | Schauspielhaus Zürich | Jonas [HR] | Regie: Benno Besson
1985 – 1990 Die Wupper | E-Lasker-Schüler | Schauspielhaus Zürich | Eduard Sonntag [HR] | Regie: G. Heinz
1985 – 1986 Die Räuber | Schiller | Stadttheater Bern | Regie: U. Bircher

Links

Marcus Kaloff bei Wikipedia

Eigene Homepage

Marcus Kaloff bei Filmmakers

Showreel