Kontakt

ONLINE ANFRAGEN

+49 (0)30 31 01 44-40

info@pegasus-agency.de

Global Players

Profil

Autoren Hubert Habig
Damen 3
Herren 5
Bereich Sprechtheater
Genre Schauspiel

Synopse

Eine Journalistin und ein millionenschwerer Waffenhändler bereisen aus unterschiedlichen Gründen ein nicht näher zu bestimmendes Krisengebiet der Dritten Welt (eine Militärdiktatur, ein islamisch fundamentalistischer Staat?). Sie sucht nach ursprünglichen Wahrheiten in einer vor-industriellen Gesellschaft, er sucht nach dem Profit, den die Industrialisierung mit sich bringen wird. Beide sind Global Players auf der Flucht aus dem „Globalen Dorf“ der westlichen Welt. Auf dem Weg nach Süden, wo der Krieg tobt, bleiben sie in einem Niemandsland hängen, an einer Wegkreuzung, wo sie mit den Einheimischen zusammentreffen. Doch auch in dieser Einöde sind traditionelle Werte nicht mehr ungebrochen gültig. Das Globale Dorf dehnt sich aus und bringt Konflikte mit sich, die den Einzelnen innerlich aufreiben und die Menschen gegeneinander treiben. Hubert Habig hat ein Stück geschrieben, das erschreckend aktuell die momentane politische Situation hinterfragt. Das Stück lässt den Figuren einerseits genug Raum, ihre Hoffnungen und Träume voller Poesie zu entfalten und vermeidet andererseits jeden Anflug von Wehleidigkeit oder falscher Romantisierung.