Malaya Stern Takeda ist nominiert für den Preis als Bester Schauspielnachwuchs. Sie ist von der Jury nominiert für ihr Spiel in dem Wettbewerbsbeitrag Mittellanger Film SPIT der Regisseurin: Sarah Miro Fischer

Außerdem ist sie im diesjährigen MOP im Kurzfilm GIRL WHO CRIED WOLF (MOP-Shortlist) zu sehen.  



Weitere Informationen zu Malaya Stern Takeda finden Sie hier.